Referenzen

Mitschnitt 1 vom 16.10.2019

Mitschnitt 2 vom 16.10.2019

Beitrag über KOMAK in den USA

Biographie über Ehsan in den USA

Hart und direkt aber auch ehrlich und authentisch! Ich habe aus diesem Seminar viel für mich und meinen Weg mitnehmen können und sehe jetzt auch einiges aus einem anderen Blickwinkel! Danke Monte! Christian Berger

Sehr geiles Training und sehr gute Kritik. Jedes Training ist nicht nur Lehrreich sondern auch locker und lustig 😁. Man wird sofort aufgenommen und nicht als " fremder" behandelt. Hier wird einiges geboten, man sollte unbedingt mal vorbei schauen. Manuel Knedlig

-authentisch, effektiv
-professioneller Trainer, mit Herzblut dabei
-Bin absolut begeistert.
-Neue beeindruckende Einblicke wie Biofeedback erhalten. Einfach mega👍
-Absolut empfehlenswert! Bettina Rudolf

Top Training, Top Trainer und Top Leute!
Wer echte Selbstverteidigung lernen möchte, ist dort genau richtig.

Sandy Candido

Ich habe an einem Kurs Teil genommen, war echt mega. alles mit Hand und Fuß, schnörkellos und effektiv.
Wiederholungsgefahr 100% Hauke

Sehr ehrliche und direkte, aber trotzdem angenehme Art SV zu vermitteln. Das Seminar war sehr lehrreich und interessant mit Techniken, die sich gut umsetzen lassen. 👍💪 Elisa Weiß

" Das war die wohl beste Krav Maga Veranstaltung, die ich je besucht habe. Gleichgesinnte, die wie ich die "Schnauze voll" vom Märchen Krav Maga haben... Und ein Ehsan der mir so einige Male die Augen geöffnet hat. Vielen Dank, es hat mir sehr gut gefallen!! "Jens T.

"Ehsan hat für unsere Teilnehmer im Bundesfreiwilligendienst eine eintägige Einheit zum Thema "Selbstverteidigung" gehalten.
Mit seiner direkten Art vermittelte er effiziente und effektive Techniken, die so intuitiv sind, dass stures Auswendiglernen der Bewegungsabläufe überflüssig wirkt.
Er überzeugte durch sein fundiertes Wissen über die aktuelle Rechtslage, die Sicherheit in der Anwendung seiner Techniken gibt.
Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit! !"..Paritätischer Wohlfahrtsverband Bayern

KOMAK Crash Kurs am 30.12.2019 in Großenkneten

Vorweg muss ich betonen, dass ich nur durch einen „glücklichen Zufall“ zu diesen KOMAK Crash Kurs gekommen bin, weil ich noch in der WhatsApp-Gruppe von Krav Maga bin und mir diese Karte dort angeboten wurde. Somit war mir also nicht einmal bewusst, worauf ich mich da „genau“ eingelassen habe. Aber ich bin durchweg sehr POSITIV überrascht worden.
Beim Training von Krav Maga hatte ICH hier und da echte Zweifel, ob ICH es tatsächlich hinbekommen würde in der Dynamik, die eine überraschende Kampfhandlung mit sich bringt, aus allen in Krav Maga beigebrachten Techniken die einzig Richtige zum rechten Zeitpunkt parat zu haben. Leider wurden MEINE Zweifel bei einem Angriff auf meine Person am Anfang dieses Jahres bestätigt. So, dass MEIN Vertrauen (und dadurch auch die Motivation) in Krav Maga stark nachließ. Unter dem Motto, was soll ich regelmäßig Trainieren, wenn ich es doch letztendlich nicht umsetzen kann.

Ehsan Montaseri hat (nicht nur) mir in nur einem einzigen KOMAK Crash Kurs gezeigt, dass es durchaus möglich ist mit wenigen, simplen und immer gleichen Methoden eine effektive Selbstverteidigung zu erreichen. Sicher ist EIN KOMAK Crash Kurs mit einigen praktischen Übungen noch nicht dazu in der Lage die Sicherheit und das Selbstwertgefühl herzustellen, die eine Selbstverteidigung Situation erfordern würde.
ABER in diesen paar Stunden erkennt man OHNE ZWEIFEL (und da spreche ich bestimmt für alle Teilnehmer), dass man mit „DIESER“ relativ simplen aber effektiven KOMAK-TECHNIK, bei vielen unterschiedlichen Angriffsarten - ob im Stehen, am Boden, an die Wand gedrückt, egal von welcher Seite man angegriffen wird - bestehen kann!
Dann macht es für MICH auch wieder Sinn diese Bewegungsabläufe selbst regelmäßig mit einem Partner zu trainieren.
Wohl dem, der aus der Nähe von Großenkneten kommt und wöchentlich am Training von und mit Thomas Schuldlos teilnehmen kann, der (so viel ich mitbekommen habe) die KOMAK Technik von Ehsan Montaseri in sein Training bereits mit integriert hat.

Quasi ganz beiläufig erfährt der Teilnehmer z.B. auch wie es um die rechtliche Situation von Notwehr bestellt ist und in wie weit man dem Täter „erste Hilfe“ leisten muss.

Deshalb möchte ich mich bei Thomas Schuldlos bedanken, der diesen KOMAK Crash Kurs ermöglicht hat und bei Ehsan Montaseri für dieses wirklich sehr empfehlenswerte Seminar.

Dankeschön!!!

Ingo Harbecke 

Super System das in stresssituationen funktioniert und super simpel ist. Funktionell, real, ohne schnickschnack und schischi....
Und Monte ist ein super Charakter der weiß wovon er redet... Einfach eine super Kombi
Jan Buschmann

Ein super Seminar und ich würde es jeden weiter empfehlen. Nicht nur für junge Menschen und nicht nur für Sicherheitsdienste oder Behörden, NEIN, es kann jeder schnell erlernen und es sind äußerst wirksame Techniken (Technik😉) die jeden helfen können. Ob nun Dienstgebrauch oder privat für jeden ist was dabei und diese beiden echt tollen Trainer Monte und Thomas vermitteln dieses Training mit Herz und Verstand (Blut, Schweiss und Tränen 🤣). Ein großes Dankeschön das ich an beiden Tagen teilnehmen durfte. Alles weitere beim Training.
Gruß Jason

Meine Erwartung war: „Nichts“, aus ganz einfachem Grund. Ohne Erwartungen geht man offen an eine Sache heran, kann nicht enttäuscht werden, arbeitet nicht verkrampft auf etwas hinaus, nimmt alles mit was man aufnehmen kann und kann nur positiv Überrascht werden.
Als Opfer einer Gewalttat geht man vielleicht auch ganz anders an diesen Crashkurs heran, aber man geht definitiv ein paar Zentimeter größer aus dieser Tür, egal wie aktiv man war oder auch nicht. Indem ich an diesem Kurs teilgenommen habe, habe ich den ersten Schritt gewagt mein Leben ein Stück mehr in den Griff zu bekommen. Mein Aussetzer, den ich hatte, wurde vollkommen respektiert und beachtet und mir wurde Mut gemacht nicht aufzugeben und weiterzumachen! Ich wurde hier respektiert, akzeptiert, angespornt, habe viel über mich selber gelernt, bin über mich hinausgewachsen und kann nun selbstbewusster durchs Leben gehen!
Ein großes DANKESCHÖN an @Thomas Schuldlos und @Ehsan Montaseri für eure tolle Arbeit!
Der einzige Fehler, den du machen kannst, ist es nicht zu versuchen. Trau dich! Anna Servatius

Nachdem ich am letzten Wochenende einen KOMAK Crashkurs bei Ehsan Montaseri mitgemacht habe, habe ich gar keine andere Wahl als diesen Beitrag zu verfassen.
Ich habe selten so eine krasse authentische Persönlickeit kennengelernt wie Ehsan...., auch wenn mir noch mein Unterkiefer ein wenig schmerzt :-D *grins
Das KOMAK ist einfach nur genial und leicht umsetzbar, dazu bringt Ehsan es leicht verständlich mit dem Gewissen etwas "Humor und Drang nach mehr" im Crashkurs den Teilnehmern bei.
Egal ob Mann oder Frau, hierdurch wird das Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein für einen selbst deutlich gestärkt und es tut einfach gut zu Wissen, in einer extreme Situation Herr der Dinge zu bleiben.
Lieben Dank für den Crashkurs und wenn Du das nächste mal wieder im hohen Norden bist, ich bin auf jeden Fall wieder dabei. 😎
Liebe Grüße
Tobias

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Akzeptieren