Seit letztem Jahr haben wir Programm, welches mir persönlich ein besonderes Anliegen ist und das ohne die Zustimmung des Bundes Deutscher EinsatzVeteranen e.V. nie entstanden wäre. (Im genauen danke ich hier namentlich Frau Dunja Neukam).

Im „Wounded Warrior Program“ durften alle Veteranen gleich welcher Nation Sie gedient haben, egal welche Art einer Verwundung sie durch den Einsatz erlitten haben (gleich ob körperlich oder Psychisch), auch für nur 10€  an jedem Komak Seminar teilnehmen. Hier werden allerdings 5€ an den BDEV.eV gespendet und 5€ werden für die Getränke, Snacks und Urkunden genutzt.